Shop Usability Award 2016: Doppel-Nominierung für Viani

Gerade frisch veröffentlicht, hat der neue Online-Shop von Feinkostimporteur Viani gleich zwei Nominierungen für den Shop Usability Award 2016 erhalten. Aus über 500 Online-Shops, die sich in diesem Jahr um die renommierteste deutsche E-Commerce Auszeichnung beworben haben, ist viani.de in den Kategorien „Essen & Trinken“ sowie „Innovativster Shop“ unter den Top 5 gelandet – mit sehr guten Aussichten auf den begehrten Preis.

Redaktionelle Inhalte und E-Commerce köstlich kombiniert

Nominiert für Shop Usability Award: pimcore 4 Shop von Viani im Responsive Design - Blackbit

Für Viani sind die angebotenen Produkte nicht nur Nahrungsmittel, sondern Erzeugnisse regionaler Kultur und Geschichte. Genau diese Überzeugung wird auch durch den neuen Online-Shop vermittelt. So sorgen neben hochwertigen Produktfotografien und umfangreichen Produktinformationen auch bildstark präsentierte Rezeptideen, Foodstories und Portraits für ein stimmungsvolles Einkaufserlebnis. Das zugrundeliegende System pimcore 4 erlaubt es dank leistungsfähiger PIM-Funktionen, umfangreiche Produktinformationen komfortabel zu pflegen und wirkungsvoll zu präsentieren. Durch das integrierte Content- und Asset-Management wird die Trennung zwischen Produktinformationen, E-Commerce und Editorial aufgehoben. Produkte können beispielsweise direkt in einem redaktionellem Beitrag platziert werden und in Rezepten sind die benötigten Zutaten mit den jeweiligen Artikelseiten im Shop verlinkt.

Das pimcore E-Commerce Framework im Einsatz

Als pimcore Partner haben wir exklusiven Zugriff auf das flexible E-Commerce Framework von pimcore. Für die Umsetzung des Relaunches haben wir schon das neue Tag-Feature von pimcore 4 eingesetzt. So können Shop-Besucher nun Produkte nicht nur nach Preis und Hersteller, sondern auch nach Tags wie Bio, Vegan oder Topseller filtern. Diese Tags werden aus Produkteigenschaften aggregiert, die die Viani-Mitarbeiter komfortabel im Produktinformationsmanagementsystem von pimcore pflegen.

Für eine besonders schnelle, leistungsfähige Suchfunktion haben wir den Amazon Elasticsearch Service eingebunden. Schon beim Eintippen des Suchbegriffs werden in Echtzeit die passenden Produkte, Kategorien und Editorials ausgegeben. Wer mediterrane Spezialitäten lieber offline einkauft, findet über die zusätzliche Händlersuche per Postleitzahl-Eingabe oder Standortabfrage das nächste Feinkostgeschäft mit Viani-Produkten im Sortiment.

Individuelle Funktionen für B2B- und B2C-Kunden

Bis vor Kurzem war viani.de ein reiner B2B-Shop. Nun können auch Endkunden direkt beim Feinkostimporteur bestellen. Den Funktionsumfang des neuen pimcore Shops haben wir perfekt auf beide Zielgruppen abgestimmt: Neben der unterschiedlichen Preisgestaltung können Endverbraucher im Checkout beispielsweise zwischen anderen Zahlungsoptionen wählen als Händler. Der Warenkorb wurde für B2B- und B2C-Kunden gleichermaßen optimiert. Dieser öffnet sich nicht auf einer eigenen Seite, sondern kann jederzeit ein- oder ausgeblendet werden. Der clevere Warenkorb erlaubt ein schnelles Hinzufügen von Produkten über die Artikelnummer und informiert den Kunden darüber, wenn der Mindestbestellwert für den kostenlosen Versand fast erreicht ist. Wenn Artikel hinzugefügt oder entfernt werden, werden die Inhalte per Ajax nachgeladen. Der Warenkorb aktualisiert sich also, ohne dass die komplette Shop-Seite neugeladen werden muss – was der Shop-Performance zugute kommt.

Den Checkout haben wir so optimiert, dass angemeldete Kunden ihre Bestellung mit möglichst wenigen Klicks abschicken können und die Übersicht selbst bei umfangreichen Bestellungen von B2B-Kunden erhalten bleibt. Während B2B-Kunden per Vorauswahl ganze Verpackungseinheiten bestellen, sind für den Endverbraucher Einstücke voreingestellt. Aus der Bestellhistorie können Bestellungen erneut abgeschickt werden, was das Nachkaufen von Waren noch einfacher und schneller macht.

www.viani.de

Gefällt Ihnen unsere Seite? Dann teilen Sie sie doch mit:

Blackbit - Anett Michael

Anett Michael ist mit einem Master in Medienkommunikation von der TU Chemnitz ausgestattet und bringt als Online-Texterin bei Blackbit auch komplexe Themen auf den Punkt. Mit ihrer zielgruppenorientierten Schreibe verfasst sie suchmaschinenoptimierte Texte für Webseiten und Online-Shops und kümmert sich um die Social Media Aktivitäten der Blackbit-Kunden. Auch in ihrer Freizeit hält sie gern alle Bälle in der Luft – denn ihre Leidenschaft ist das Jonglieren. Kreative Auszeiten nimmt sie sich dazu gern beim Geocaching und Klettern.